PASS Kurs

Ausbildung zur Prophylaxeassistentin - Weiterbildung für Zahnarztassistentinnen

 

Kursbeginn:

 

20. September 2019

Rhythmus:

 

 

10 Kurswochenenden

berufsbegleitend in 2-3 wöchigen Abständen

jeweils freitags und samstags

Uhrzeit:

 

freitags,    10:00 - 17:00 Uhr

samstags, 08:00 - 16:00 Uhr

Kursende:

Frühjahr 2020

Veranstaltungsort:  

 

 

Tiroler Zahnprophylaxe Akademie

Fischnalerstr. 4/1

6020 Innsbruck

Lehrgangseitung:

MR Dr. Wolfgang Kopp

Teilnehmerzahl: max. 30 Personen
 

Information:

In diesem Kurs wird die zahnärztliche Assistentin unterrichtet, unter ärztlicher Aufsicht selbstständig mit Patienten Mundhygienesitzungen zu organisieren und durchzuführen, ebenso wie die professionelle, manuelle und mechanische, bedarfsorientierte Zahnreinigung.

Eine regelmäßig und sachgerecht durchgeführte Mundhygiene ist eine wesentliche Grundlage für die Zahngesundheit. Dieser wissenschaftlich gesicherten Erkenntnis Rechnung tragend bemühen sich Tirols Zahnärzte seit Jahren, ihren Patienten Mundhygieneprogramme anzubieten. Dazu muss auch das geeignete Fachpersonal als kompetente Hilfe des Zahnarztes ausgebildet werden.

Niedergelassene Fachärzte, wie auch Experten der Klinik für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde der Universität Innsbruck, bieten ihr Wissen und Können an um eine qualitätsvolle Ausbildung zur Prophylaxeassistentin bzw. zum Prophylaxeassistenten zu garantieren.

 

Weitere Informationen zum Weiterbildungskurs zur Prophylaxeassistentin finden sie hier: